Veröffentlicht am : 11 Februar 20213 minimale Lesezeit

Das Formica feiert ein großes Comeback und investiert in unsere Innenräume. Für eine Küche im Retro-Vintage-Look surfen Sie auf dem Trend. Entdecken Sie hier unsere Ratschläge, um mit einer Küche aus Formica originell zu sein.

Die Vorteile einer Formica-Küche

Formica ist ein hochfestes Laminat, das mit einem Melaminharz beschichtet ist. In den 60er Jahren sehr beliebt, fand es schnell seinen Platz in den französischen Küchen. Seit den 80er Jahren in Vergessenheit geraten, erlebt Formica ein starkes Comeback und erobert dank seiner vielen Vorteile seinen privilegierten Platz in der Küche zurück. Sehr pflegeleicht ist es das ideale Material für die Küche. Es ist sowohl gegen Reinigungsmittel als auch gegen Hitze beständig.

Neben der Funktionalität hat formica einen weiteren Vorteil beträchtlich: seine Kosten. Es ist einfach, alte Möbel aus Formica zu recyceln. Mit einem sehr dünnen Schleifpapier und einem Anstrich können Sie eine „neue“ Küche aus Formica mit einem schönen Effekt schaffen.

Kombination von Alt und Modern

Aber passen Sie auf, dass Sie nicht in den Stil eines Kitsch-Memes verfallen. Kombinieren Sie also Formica mit moderneren Materialien, damit Ihre Dekoration nicht zu schwer wird. Die industrielle Seite von Chrom und Edelstahl zum Beispiel wird einen schönen Kontrast zu dem Vintage-Formica bilden.

Die Zeiten von Formica für Essküchen sind vorbei. Mit hübschen Farben und Materialkombinationen können Sie es ab jetzt sehr gut an eine offene Küche anpassen. Wählen Sie in diesem Fall Formica-Stehtische und Barstühle in leuchtenden Farben.

Für eine schickere Atmosphäre können Sie mehr neutrale Töne wählen: Weiß, Schwarz, Mint oder Pastelltöne. Diese Farben werden mit dem Rot und Gelb brechen, an das sich Formica in Omas und Opas Küche gewöhnt hat.

Wo man Formica-Möbel kaufen kann

Um das Stück zu finden, das Ihre Küche zu einer ultra-originellen Vintage-Küche macht, stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Kleinanzeigenseiten sind natürlich auch eine Option. Aber auch auf Flohmärkten oder bei Flohmärkten können Sie das seltene Kleinod finden. Sie finden Möbel im Originalzustand, die Sie leicht restaurieren können. Denken Sie auch daran, bei Emmaus vorbeizuschauen, wo alte Möbel restauriert und zu sehr günstigen Preisen verkauft werden.

Es gibt auch viele Geschäfte, die sich auf Vintage-Dekoration spezialisiert haben. Dort finden Sie leicht Formica-Möbel von guter Qualität. Und warum nicht auf dem Dachboden der Großeltern herumstöbern. Mit ein bisschen Glück haben sie ihren alten Küchentisch behalten.

Kitschig, altmodisch, archaisch – man kann alles über Formica sagen, wenn es missbraucht wird. Aber mit Kreativität und einer guten Kombination von Materialien erhalten Sie sicher eine Formica-Küche mit einer guten Sixties-Atmosphäre.